Die Deutsche Fernsehlotterie – für ein solidarisches Miteinander in Deutschland

//Die Deutsche Fernsehlotterie – für ein solidarisches Miteinander in Deutschland

Die Deutsche Fernsehlotterie – für ein solidarisches Miteinander in Deutschland

2018-03-30T09:16:49+00:00 30. März 2018|

Seit über 60 Jahren setzt sich die Deutsche Fernsehlotterie dort ein, wo die Not groß und Hilfe nötig ist. Von 1956 bis heute erzielte die traditionsreichste Soziallotterie Deutschlands durch die Erlöse aus dem Losverkauf einen karitativen Zweckertrag von über 1,9 Milliarden Euro. Damit konnte die Fernsehlotterie über die Stiftung Deutsches Hilfswerk mehr als 8.500 Projekte fördern. Kindern, Jugendlichen, Familien, Senioren, Migranten und Menschen mit Behinderung wird auf diese Weise ein besseres Leben ermöglicht.

Auch die Förderung der Kinderhospizarbeit ist ein wichtiges Anliegen der Deutschen Fernsehlotterie. Über die letzten Jahre wurden Hospize für Kinder und Jugendliche mit insgesamt über 4,5 Millionen Euro gefördert. Darüber hinaus engagiert sich die Fernsehlotterie als Premiumsponsor des Kinder-Lebens-Laufs.

„Es gibt nichts Schlimmeres, als das eigene Kind sterben zu sehen. Deswegen ist Kinderhospizarbeit von unschätzbarem Wert: Der Blick wird nicht primär auf den Tod, sondern auf das Leben gerichtet. Gemeinsam mit unseren Mitspielern machen wir uns dafür stark, dass unheilbar kranke Kinder und ihre Familien aufgefangen werden und die Hilfe bekommen, die sie benötigen.“

Christian Kipper, Geschäftsführer der Deutschen Fernsehlotterie/Stiftung Deutsches Hilfswerk

Zur Webseite